28. Mai 2020

Gebetskette Ostern 2020

von Karfreitag, 10. April, 20.00 Uhr bis Karsamstag, 11. April, 20.00 Uhr

English

Was ist eine Gebetskette?

Eine Gebetskette ist ein kontinuierliches Gebet aufgeteilt auf mehrere Personen. Wir beten 24 Stunden und jede und jeder von uns übernimmt dabei eine Stunde. Es beginnt am Karfreitag um 20:00 Uhr und endet am Ostersamstag um 20:00 Uhr.
„Lasst uns mit einem wahren Herzen in voller Gewissheit des Glaubens an unseren Gott herantreten“ (Hebräer 10, 22-23)

Wir beten besonders für Menschen, von denen wir wissen, dass sie in schwierigen, lebensbedrohenden oder herausfordernden Situationen sind wie: Langwierige Krankheiten, Gefährdung als Risikogruppe in Zeiten von COV-19, Arbeitslosigkeit, Perspektivlosigkeit, Suchend im Glauben etc.

Sucht euch also bitte die Stunde aus, die ihr beten möchtet und tragt euren Namen in diese Doodleliste ein. Wenn schon ein Name eingetragen ist, müsst ihr eure Zweitwahl eintragen, denn die Idee ist ja, dass wir jede Stunde eine Person haben die betet. Sind alle Stunden besetzt, dann nehmt eure Lieblingsstunde und betet mit, Mehrfachnennungen sind möglich. 

In dieser Zeit können auch Psalmen gelesen werden. Dazu einige Vorschläge: Psalmen 51; 91; 103; 121 oder auch Jesaja 53, 1-12; Jeremia 31, 31-34; …

Wer Fragen dazu hat oder einen Erfahrungsaustausch wünscht, kann bitte mich oder Ute Frühwirth anrufen – es ist eine sehr intensive und gute Erfahrung.
Frank Moritz-Jauk                     0664-73750431
Ute Frühwirth                           0650-3216841

Das ist der link zur Umfrage: https://doodle.com/poll/ne3tbvyqzdq7dvee