19. September 2019

Predigten

Predigt am 15. September 2019

Lukas 15, 1-10 Mitfreuen

Liebe Gemeinde, liebe Schülerinnen und Schüler: Wir haben letzten Sonntag beim Familiengottesdienst das Gleichnis vom verlorenen und wiedergefundenen Sohn gehört und nachgespielt. Heute ergänze ich diesen Dreiklang an Gleichnissen, die Jesus am Stück erzählt, um die beiden heute gehörten Geschichten vom verlorenen Schaf und von der verloren gegangenen Silbermünze. Ein Gleichnis ist eher der Erfahrungswelt von …

Predigt am 25.August 2019

Jeremia 1,4-10 Keine Ausreden mehr!

Den Text zu der heutigen Predigt finden wir am Beginn des Buches des Propheten Jeremia. Wir befinden uns in der Zeit um 600 v. Chr. Jeremia ist Zeitzeuge des Niedergangs des judäischen Königtums durch Nebukadnezar. Er ist Zeuge wie der Tempel und der Königsschatz geplündert werden und Teile der Bevölkerung nach Babylon deportiert werden. Er erlebt den Verlust der …

Predigt am 18. August 2019

Lukas 12, 46-59 tut, was vor Gott richtig ist …

Die Wahlkampfmaschine für die nächste Nationalratswahl ist schön langsam im Anlaufen. Die Politikerinnen und Politiker werden ihre Wahlprogramme vorlegen. Sie werden sie wieder in den Medien begründen und verteidigen. Sie werden überzeugt sein von ihren Meinungen und man wird ihnen ihr Bemühen und ihren Einsatz nicht absprechen können. Mit dem Brustton der Überzeugung werden sie uns sagen, was die Bürgerinnen und Bürger

Predigt am 11. August 2019

English

Was ist denn der Glaube       Hebräerbrief 11, 1-3 und 8-16

Liebe Gemeinde, ich möchte heute die Anfangsfrage des Abschnittes aus dem Hebräerbrief aufgreifen, den wir gerade gehört haben: Was ist denn der Glaube? „Was ist denn der Glaube“ ist meines Erachtens für alle Christinnen und Christen eine nicht unwesentliche Frage, die man erst einmal für sich selbst beantworten muss. Ab und zu kommt es auch vor, dass wir diese Frage von anderen Menschen gestellt bekommen. Meistens, oder zumindest oft …

English

Predigt am 4. August 2019

Reich sein in Gott         Lukas 12, 13-21

Liebe Gemeinde, wir haben heute das Gleichnis vom reichen Kornbauern gehört. Viele von uns hören dieses Gleichnis nicht zum ersten Mal. Es ist ein sehr bekanntes Gleichnis, auch wenn es nur im Lukasevangelium zu finden ist. Für mich ist dieses Gleichnis wie ein Spiegel. Es bietet mir die Gelegenheit, mein Leben anzuschauen. Und wenn ich genau hinschaue, dann ist dieses Gleichnis tatsächlich wie …

Predigt am 28. Juli 2019

Lukas 11, 1 – 13 du sollst lieben …

Ein Pastor unserer Kirche in Serbien erzählte. »Gegen Ende des Bürgerkriegs in Jugoslawien kam ein junger Soldat nach Hause. Und er machte seinen Eltern einen großen Vorwurf: „warum habt ihr mich nicht beten gelehrt?“ Er war nicht erleichtert, dass er nicht verwundet wurde. Es war für ihn unerträglich die Brutalität des Krieges zu erleben und keinen Gott zu haben an den er sich wenden konnte.  Wo man den Tod vor Augen hat, die Not und das Elend am eigenen Leib …

Predigt am 21. Juli 2019

Joh. 5,39-47

Wie können Menschen zum Glauben an Jesus kommen?

Einstieg: Wir haben eine bewegte Woche hinter uns. Die Freikirchen waren in den Medien sehr präsent. Leider hatte ich nicht den Eindruck, dass dies zum positiven für unsere freikirchliche Reputation war. Aber eine Schülerin, die am Wochenende in Wien bei dem „evangelikalen Großevent“ von „Awakening Europe“ dabei war, hat im Unterricht die Hoffnung geäußert, dass durch das Gebet für …

Predigt am 14. Juli 2019

English

Joh., 21, 1-9

Liebe Gemeinde! Ich möchte mit euch heute meine Gedanken zu

dem Text des Johannesevangeliums teilen. Der Text, den Gerhard Weissenbrunner vorgelesen hat, wurde nachträglich an das Ende des Evangeliums angehängt. Die anderen Evangelien enden entweder mit …

Gottesdienst mit allen am 7. Juli 2019

Freie spielerisch-erzählerische Adaption an das Buch „Jesus’ Day Off“ von Nicholas Allan. Der Text ist eine freie Übersetzung des engl. Originatextes.

Personen: Erzähler, Jesus, Arzt, zwei Jünger, Stimme Gottes

– Jesus konnte erstaunliche Wunder vollbringen und niemand wusste so genau, wie er das machte. Er konnte auch wunderbare Geschichten erzählen. Jesus arbeitete jeden Tag hart …

Predigt am 30. Juni 2019

Nachfolge

Liebe Gemeinde, an Hand der heute gehörten Lesungen lässt sich meiner Meinung nach sehr schön ein sehr entscheidendes Thema unseres Glaubens nachzeichnen und das ist: Die Nachfolge. Im Buch der Könige wird so ein Weg der Nachfolge beschrieben, wenn wir hören, wie Elia und Elischa miteinander unterwegs sind. Und im Evangeliumstext, der …


Predigt am 23. Juni 2019

zu Lukas 8,26-39

Liebe Schwestern und Brüder!

Wenn ich dieser Geschichte einen Namen geben müsste, so würde ich sie „Begegnungen am Rande“ nennen. Auf der einen Seite geht es um die Begegnung Jesu mit einem Menschen, der nicht im Mittelpunkt einer Gemeinschaft steht. Auf der anderen Seite befinden sich alle Örtlichkeiten dieser Geschichte am Rand, in der Peripherie. Die Gegend von Gerasa liegt …

Predigt am 16. Juni 2019

Römer 5, 1-5

English

Liebe Gemeinde! Als ich die Textstelle zum ersten Mal gelesen habe, dachte ich mir: „Na bum! Römerbrief! Laut Luther – das Buch der Bücher!“ Es gibt viele Predigten über diese Textstelle; ich weiß das, denn ich hab einige im Internet gelesen.  Und obwohl auch ich diesen Text kenne, und darüber wurde sicher bei uns auch schon gepredigt, gibt es Wörter, die mir nicht ganz klar waren. Was bedeutet: die Gnade Gottes? Wenn mich …


Predigt am 9. Juni 2019 – Pfingsten

English

zu Joh 14,8-17 und Apg 2,1-21

Manchmal finde ich Werkzeug oder es kommt irgendwie auf mich zu. Es wird nicht mehr gebraucht, liegt in einem Eck, verstaubt, nimmt Platz. Warum aufbewahren? – Vielleicht   für die heutige Predigt.
Bohrmaschine, 150 Watt, vollmetallisch. Damit lassen sich nicht „große Löcher in dicke Bretter bohren“, so sagen wir manchmal zu großen Aufgaben, die vor uns liegen. Mein Vater schenkte uns zur Hochzeit vor fast 30 Jahren eine ordentliche Bosch. Der Motor braucht …

Predigt am 26. Mai 2019

English

Er hat alles schön gemacht zu seiner Zeit   Prediger 3, 11

Liebe Gemeinde, „Er – Gott – hat alles schön gemacht zu seiner Zeit.“ Dieser Teil des elften Verses  aus dem Weisheitsbuch Prediger den wir heute gehört haben, war das Motto der Ostdeutschen Jährlichen Konferenz. Letzte Woche war ich in der Nähe von Zwickau und habe als Gastdelegierter an dieser Konferenz teilgenommen. Dieses Wort, aus dem doch …

Predigt am 19. Mai 2019

English

Apostelgeschiche 11, 1-18                 gottergeben …

In der 1.Lesung aus der Apostelgeschichte haben wir gehört, wie Petrus vor der versammelten Gemeinde Rechenschaft ablegen sollte, dass er mit den Heiden bzw. Nichtjuden in deren Haus zusammengesessen ist und mit ihnen gegessen hatte. Das war nach jüdischer Tradition eine Verletzung der Reinheitsgebote. Alle Nichtjuden galten für sie als unrein. Darauf achteten sie. Doch wie heißt es üblicherweise: „der Mensch denkt und Gott lenkt!“

Predigt am 12. Mai 2019

English

zu Offenbarung 7,9-17

Liebe Schwestern und Brüder!

Im Buch der Offenbarung kommt unter anderem auch ein Buch mit sieben Siegeln vor, also ein Buch, das auf mehrfache Weise verschlossen ist. Man kann es nur schwer öffnen und damit auch nur schwer lesen und verstehen. So ähnlich kommt mir auch das Buch der Offenbarung vor. Es ist nicht leicht zu verstehen, was hier gemeint ist. Es kommen viele Bilder, Figuren und Gestalten vor, die …

Predigt am 5. Mai 2019

Filmpredigt zu „RISEN“

Predigt am 28. April 2019

English

Johannes 20, 19-31 ich sende euch, wie mich mein Vater gesandt hat

Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Situation nachvollziehen kann, in der sich die Jüngerinnen und Jünger befanden. Die Kreuzigung und der Tod Jesu musste sie getroffen haben, wie ein Keulenschlag. Mehr noch, es war eine Katastrophe.Welch eine Niederlage! Drei Jahre waren sie …

Predigt am 21. April 2019 – Ostersonntag

English

Glaubst du an die Auferstehung?

Trini Hy Tatis,mach schnell! Der Gottesdienst hat schon angefangen!
Tatis Hallo Trini! Bin ja schon da. Friede sei mit dir!
Trini Nix, Friede sei mir dir. Heute heißt es „Der Herr ist auferstanden!“
Tatis Okeeeeyyyy
Trini Und du musst jetzt sagen: „Der Herr ist wahrhaftig auferstanden!“ Also probieren wir es noch einmal. „Tatis, der Herr ist auferstanden.“
Tatis Er ist wahrhaftig auferstanden
Trini Blitzkneiser!!! So begrüßen wir uns am Ostermorgen.
Tatis Is mir schon klar. Aber sag mal Trini; glaubst du das eigentlich? ….

Predigt am 19. April 2019

English

Lukas 23, 32-49 Karfreitag

Liebe Gemeinde, am liebsten würde ich vor Karfreitag davonrennen. Ehrlich. Davonrennen.  Wie ein kleines Kind die Hände vors Gesicht halten und rufen: „Ich bin nicht da.“ Oder: „Bitte lieber Gott, lass es schnell vorbei gehen.“  Das klingt vielleicht absurd aber ich denke, ich unterscheide mich da eben kaum von anderen Menschen: Wer ist schon …

Predigt am 14. April 2019

English

Lukas 19,28-44

Liebe Schwestern und Brüder!

Jesus zieht in Jerusalem ein. Es ist ein festlicher Anlass. Die Menschen sind auf der Straße. Sie nehmen den in Empfang, der hier in die Stadt einzieht. Allerdings fehlen im Lukasevangelium die Palmzweige, mit denen sie Jesus wie einen König empfangen. Aber sie breiten auf dem Weg ihre Kleider vor ihm aus. Das ist das Zeichen für den Empfang einer wichtigen Person. Jesus zieht in Jerusalem ein. Jerusalem ist …

Predigt am 7. April 2019

English

Philipper 3, 4b-14 Heiligung und Christliche Vollkommenheit

Liebe Gemeinde, ich beziehe mich heute auf den gehörten Text aus dem Philliperbrief. Ein ganz und gar klassischer Paulustext, finde ich. Hier wird die Entschlossenheit des Paulus sehr schön sichtbar: So wie er früher bereit war, für das Gesetz zu kämpfen und die christlichen Gemeinden zu verfolgen, so eindeutig ist sein …

Predigt am 31. März 2019

English

Lukas 11b-32   Zuversicht

Liebe Gemeinde, das Gleichnis vom verlorenen und wiedergefundenen Sohn, dass wir tatsächlich nur im Lukasevangelium finden, ist sicher eines der bekanntesten Gleichnisse von Jesus. Viele von euch werden es schon mehrfach gelesen, mehrfach gehört und wahrscheinlich sogar mehrfache Predigten zu diesem Gleichnis gehört haben. Was soll ich dann heute also sagen? Kann es überhaupt noch etwas Neues zu diesem Gleichnis und dessen Auslegung geben? …

Predigt: am 24. März 2019

English

1.Korinther 12,12-28a                  Ein Leib – viele Glieder

Liebe Schwestern und Brüder, Ich denke, im Grunde spricht das Bild, das uns Paulus in seinem Brief an die Korinther vor Augen hält, für sich selbst. Unser eigener Körper ist ein Leib. Aber er besteht aus ganz vielen, sehr unterschiedlichen Körperteilen. Ich stecke mittlerweile seit über 40 Jahren in diesem – meinem – Körper. Und …  

Predigt am 17. März 2019

English

Lukas 13, 31 – 35 befreiender, rettender, verändernder Glaube

Vor einer Woche war ich auf einem Begräbnis eines 36-jährigen Familienvaters. Ich erlebte, wie tief die Familie im christlichen Glauben verankert ist. Der Dresscode lautete: fröhliche Farben erwünscht! Trauer ja; Tränen ja; aber keinen Ausdruck der Verzweiflung. Der Glaube, dass der Tod nicht das letzte Wort hat, lag schützend wie ein Schutzschild über den Betroffenen. Der 4-jährigen Lea …

Predigt am 10.März 2019

Bibelverständnis 2 Römerbrief 10, 8b-13

English

Liebe Gemeinde, ich möchte heute das Thema Bibelverständnis fortführen, das ich letzten Sonntag angesprochen habe. Letzten Sonntag ging es um die notwendige Übersetzungsarbeit, die wir leisten müssen, um Bibeltexte in ihrem geschichtlichen Zusammenhang zu belassen, gleichzeitig aber nach Möglichkeiten zu suchen, wie wir das Gesagte oder Beschriebene heute …