21. November 2019

Predigten

Predigt am 17.November 2019

English

Sehnsucht, Verwurzelung und Gottes Wirken – Lukas 21, 5-19

Liebe Gemeinde, wir feiern heute mit einigen Geschwistern ihre Aufnahme in die bekennende Mitgliedschaft unserer Evangelisch-methodistischen Kirche. Bei manchen müsste man eigentlich hinzufügen, ihre offizielle Aufnahme, denn so lange kennen wir uns schon. Wie immer geht einer solchen Aufnahme ein mehrwöchiger Kurs voran, der dazu dient, sich die eigenen Standpunkte und Glaubensüberzeugungen bewusst zu machen. Woran glaube ich? Wie denke ich Gott? Wie verstehe ich die Bibel? Dazu kommt …

Predigt am 10. November 2019

English

Lukas, 20, 27-38

Liebe Gemeinde, als ich noch jung war, hatte ich das Glück, kaum mit dem Tod konfrontiert worden zu sein. Über ein Leben danach dachte ich fast nie nach, da das Leben mir hier und jetzt genug zum Auflösen gab und auch noch gibt. Dieser Text aus dem Lukasevangelium hat mich eigentlich, muss ich gestehen, nie angesprochen. Jetzt, wo ich älter geworden bin und …

Familiengottesdienst am 3. November 2019

Einführung ins Projekt: Andreas Weissenbrunner

„John Wesley – sein Leben und seine Botschaften“ 

Liebe Gemeinde! Wie Ihr ja mitbekommen habt, haben wir in den vergangenen Monaten in der Sonntagsschule ein Projekt ausgearbeitet. „John Wesley – sein Leben und seine Botschaften“ – Wir wollen euch heute das Ergebnis dieses Projektes präsentieren und ich darf ein paar Worte dazu sagen. Ich persönlich habe mich …

Predigt am 27. Oktober 2019

English

Umgang mit dem Alten Testament     Joel 2,23-3,5

Liebe Gemeinde, als Überschrift für die heutige Predigt habe ich den Titel „Umgang mit dem Alten Testament“gewählt. Und ich möchte versuchen, einige Linien nachzuzeichnen, die beim Herbststudientag letztes Wochenende in St. Pölten für mich sichtbar geworden sind. Deshalb gliedere ich diese Predigt in einen ersten Teil, der sich mit den beiden Grundfragen des Titels des Herbststudientags befasst und …

Predigt am 20. Oktober 2019

„Im Gespräch bleiben“ Lukas 18, 1-8

Es ist Donnerstagabend und meine Tochter kommt zu mir mit diesem Augenaufschlag, der mir sagt, dass sie etwas von mir möchte. „Mama, führst du mich morgen in die Schule? Biiiiiiitte!“ Ich habe in diesem Schuljahr das wunderbare Glück am Freitag nicht unterrichten zu müssen. So bin ich zu Hause und kann mir meine Zeit selbst einteilen. Und meine Tochter weiß das. Ich kontere: „Das letzte Woche war nur eine Ausnahme, und vorletzte Woche auch.“ „Biiiiitte!“  sagt sie wieder und …

Predigt am 13. Oktober 2019

English

Psalm 66 – Jauchzet zu Gott …

Der Psalm 66 ist ein Loblied an Gott und ein Dank für Errettung. Das Volk Israel erfährt auf seiner Wegstrecke mit Gott Rettung und Befreiung. Und sie erleben was wirkliches Leben bedeutet und wahres Lebensziel ist. Der Psalmist denkt an die Vergangenheit und will der ganzen Welt verkünden, welch ein wunderbarer Gott der Gott Israels ist. Er beginnt mit …

Predigt am 6.Oktober 2019

English

Jesus, das Brot des Lebens     Johannes 6, 27-35

Liebe Gemeinde, wir feiern heute das Abendmahl. So wie wir schon viele, viele Male Abendmahl gefeiert haben. Wenn wir das Brot bekommen, hören wir oft genau diese Worte, die Bezug nehmen auf die heutige Lesung: Iss vom Brot des Lebens. Jesus sagt: Ich bin das Brot des Lebens. Und auch wenn alle Erwachsenen hier im Raum genau wissen, wie das gemeint ist, frage ich heute …

Predigt am 29. September 2019

Auf wen wollen wir hören?         Lukas 16, 19-31

Liebe Gemeinde, wir haben heute zwei Lesungen gehört die sich mit den Tücken des Reichtums beschäftigen. Und nachdem wir hier in Österreich in einem eher reichen Land leben, werde ich zunächst sagen, was ich nicht machen werde. Angesichts der Geschichte vom reichen Mann und dem armen Lazarus werde ich kein moralisierendes Reichen-Bashing machen. Also keine …

Predigt am 22. September 2019

English

Beten – ein Auftrag an uns         1.Timotheus 2, 1-7

Unser heutiger Predigttext ist ein Ausschnitt aus einem persönlichen Brief von Paulus an seinen Mitarbeiter Timotheus. Paulus lernte Timotheus in Lystra, als einen von Gott besonders begabten und zuverlässigen Mann, kennen. Timotheus gesellte sich zu Paulus und begleitete und unterstütze ihn bei seinen Reisen Und so kam es auch, dass Paulus ihn …

Predigt am 15. September 2019

English

Lukas 15, 1-10 Mitfreuen

Liebe Gemeinde, liebe Schülerinnen und Schüler: Wir haben letzten Sonntag beim Familiengottesdienst das Gleichnis vom verlorenen und wiedergefundenen Sohn gehört und nachgespielt. Heute ergänze ich diesen Dreiklang an Gleichnissen, die Jesus am Stück erzählt, um die beiden heute gehörten Geschichten vom verlorenen Schaf und von der verloren gegangenen Silbermünze. Ein Gleichnis ist eher der Erfahrungswelt von …

Predigt am 25.August 2019

Jeremia 1,4-10 Keine Ausreden mehr!

Den Text zu der heutigen Predigt finden wir am Beginn des Buches des Propheten Jeremia. Wir befinden uns in der Zeit um 600 v. Chr. Jeremia ist Zeitzeuge des Niedergangs des judäischen Königtums durch Nebukadnezar. Er ist Zeuge wie der Tempel und der Königsschatz geplündert werden und Teile der Bevölkerung nach Babylon deportiert werden. Er erlebt den Verlust der …

Predigt am 18. August 2019

Lukas 12, 46-59 tut, was vor Gott richtig ist …

Die Wahlkampfmaschine für die nächste Nationalratswahl ist schön langsam im Anlaufen. Die Politikerinnen und Politiker werden ihre Wahlprogramme vorlegen. Sie werden sie wieder in den Medien begründen und verteidigen. Sie werden überzeugt sein von ihren Meinungen und man wird ihnen ihr Bemühen und ihren Einsatz nicht absprechen können. Mit dem Brustton der Überzeugung werden sie uns sagen, was die Bürgerinnen und Bürger

Predigt am 11. August 2019

English

Was ist denn der Glaube       Hebräerbrief 11, 1-3 und 8-16

Liebe Gemeinde, ich möchte heute die Anfangsfrage des Abschnittes aus dem Hebräerbrief aufgreifen, den wir gerade gehört haben: Was ist denn der Glaube? „Was ist denn der Glaube“ ist meines Erachtens für alle Christinnen und Christen eine nicht unwesentliche Frage, die man erst einmal für sich selbst beantworten muss. Ab und zu kommt es auch vor, dass wir diese Frage von anderen Menschen gestellt bekommen. Meistens, oder zumindest oft …

English

Predigt am 4. August 2019

Reich sein in Gott         Lukas 12, 13-21

Liebe Gemeinde, wir haben heute das Gleichnis vom reichen Kornbauern gehört. Viele von uns hören dieses Gleichnis nicht zum ersten Mal. Es ist ein sehr bekanntes Gleichnis, auch wenn es nur im Lukasevangelium zu finden ist. Für mich ist dieses Gleichnis wie ein Spiegel. Es bietet mir die Gelegenheit, mein Leben anzuschauen. Und wenn ich genau hinschaue, dann ist dieses Gleichnis tatsächlich wie …

Predigt am 28. Juli 2019

Lukas 11, 1 – 13 du sollst lieben …

Ein Pastor unserer Kirche in Serbien erzählte. »Gegen Ende des Bürgerkriegs in Jugoslawien kam ein junger Soldat nach Hause. Und er machte seinen Eltern einen großen Vorwurf: „warum habt ihr mich nicht beten gelehrt?“ Er war nicht erleichtert, dass er nicht verwundet wurde. Es war für ihn unerträglich die Brutalität des Krieges zu erleben und keinen Gott zu haben an den er sich wenden konnte.  Wo man den Tod vor Augen hat, die Not und das Elend am eigenen Leib …

Predigt am 21. Juli 2019

Joh. 5,39-47

Wie können Menschen zum Glauben an Jesus kommen?

Einstieg: Wir haben eine bewegte Woche hinter uns. Die Freikirchen waren in den Medien sehr präsent. Leider hatte ich nicht den Eindruck, dass dies zum positiven für unsere freikirchliche Reputation war. Aber eine Schülerin, die am Wochenende in Wien bei dem „evangelikalen Großevent“ von „Awakening Europe“ dabei war, hat im Unterricht die Hoffnung geäußert, dass durch das Gebet für …

Predigt am 14. Juli 2019

English

Joh., 21, 1-9

Liebe Gemeinde! Ich möchte mit euch heute meine Gedanken zu

dem Text des Johannesevangeliums teilen. Der Text, den Gerhard Weissenbrunner vorgelesen hat, wurde nachträglich an das Ende des Evangeliums angehängt. Die anderen Evangelien enden entweder mit …

Gottesdienst mit allen am 7. Juli 2019

Freie spielerisch-erzählerische Adaption an das Buch „Jesus’ Day Off“ von Nicholas Allan. Der Text ist eine freie Übersetzung des engl. Originatextes.

Personen: Erzähler, Jesus, Arzt, zwei Jünger, Stimme Gottes

– Jesus konnte erstaunliche Wunder vollbringen und niemand wusste so genau, wie er das machte. Er konnte auch wunderbare Geschichten erzählen. Jesus arbeitete jeden Tag hart …

Predigt am 30. Juni 2019

Nachfolge

Liebe Gemeinde, an Hand der heute gehörten Lesungen lässt sich meiner Meinung nach sehr schön ein sehr entscheidendes Thema unseres Glaubens nachzeichnen und das ist: Die Nachfolge. Im Buch der Könige wird so ein Weg der Nachfolge beschrieben, wenn wir hören, wie Elia und Elischa miteinander unterwegs sind. Und im Evangeliumstext, der …


Predigt am 23. Juni 2019

zu Lukas 8,26-39

Liebe Schwestern und Brüder!

Wenn ich dieser Geschichte einen Namen geben müsste, so würde ich sie „Begegnungen am Rande“ nennen. Auf der einen Seite geht es um die Begegnung Jesu mit einem Menschen, der nicht im Mittelpunkt einer Gemeinschaft steht. Auf der anderen Seite befinden sich alle Örtlichkeiten dieser Geschichte am Rand, in der Peripherie. Die Gegend von Gerasa liegt …

Predigt am 16. Juni 2019

Römer 5, 1-5

English

Liebe Gemeinde! Als ich die Textstelle zum ersten Mal gelesen habe, dachte ich mir: „Na bum! Römerbrief! Laut Luther – das Buch der Bücher!“ Es gibt viele Predigten über diese Textstelle; ich weiß das, denn ich hab einige im Internet gelesen.  Und obwohl auch ich diesen Text kenne, und darüber wurde sicher bei uns auch schon gepredigt, gibt es Wörter, die mir nicht ganz klar waren. Was bedeutet: die Gnade Gottes? Wenn mich …


Predigt am 9. Juni 2019 – Pfingsten

English

zu Joh 14,8-17 und Apg 2,1-21

Manchmal finde ich Werkzeug oder es kommt irgendwie auf mich zu. Es wird nicht mehr gebraucht, liegt in einem Eck, verstaubt, nimmt Platz. Warum aufbewahren? – Vielleicht   für die heutige Predigt.
Bohrmaschine, 150 Watt, vollmetallisch. Damit lassen sich nicht „große Löcher in dicke Bretter bohren“, so sagen wir manchmal zu großen Aufgaben, die vor uns liegen. Mein Vater schenkte uns zur Hochzeit vor fast 30 Jahren eine ordentliche Bosch. Der Motor braucht …

Predigt am 26. Mai 2019

English

Er hat alles schön gemacht zu seiner Zeit   Prediger 3, 11

Liebe Gemeinde, „Er – Gott – hat alles schön gemacht zu seiner Zeit.“ Dieser Teil des elften Verses  aus dem Weisheitsbuch Prediger den wir heute gehört haben, war das Motto der Ostdeutschen Jährlichen Konferenz. Letzte Woche war ich in der Nähe von Zwickau und habe als Gastdelegierter an dieser Konferenz teilgenommen. Dieses Wort, aus dem doch …