26. Juni 2017

Unsere Gemeinde

100 Jahre EmK Graz

Die Evangelisch-methodistische Kirche Graz

 

Im Zentrum unserer Verkündigung steht die bedingungslose Liebe Gottes zu uns Menschen. Wir gehen davon aus, dass Gott uns Menschen gut ist und will, dass unser Leben gelingt.

Wir glauben, dass Menschen, die Gottes Liebe begegnen, befähigt werden, ein neues Leben in Gemeinschaft mit Jesus Christus zu beginnen. Wir wissen uns dieser Liebe verbunden und bemühen uns, sie in unserem praktischen Lebensvollzug sichtbar werden zu lassen. Wir glauben, dass christliches Leben im Alltag Auswirkungen hat.

Wir sind Teil der weltweiten Evangelisch-methodistischen Kirche (United Methodist Church). Wir verstehen uns als Kirche, die für alle Menschen offen sein will: Alle Generationen, Familien und Einzelpersonen, gleich welcher Herkunft oder welcher Hautfarbe, Nation oder Kultur, sie sind herzlich eingeladen. Wir feiern ein offenes Abendmahl, zu dem alle eingeladen sind.

In unserer Gemeinde nehmen wir Rücksicht auf die Bedürfnisse von Kindern und Jungfamilien. Es gibt eigene Sonntagschulstunden mit altersgemäßem Programm, die während des Gottesdienstes stattfinden, und Gottesdienste für alle Altersgruppen unter Beteiligung der ganzen Gemeinde.

Eine englische Übersetzung der Predigt und des Gottesdienstes über Kopfhörer wird angeboten. Wir legen Wert auf Begegnung über Sprachgrenzen hinweg.

Zur Lehre der Evangelisch-methodistischen Kirche erfahren sie mehr unter http://www.emk.at/

Infobroschüre über die Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich: Infobroschüre